Wind nicht vor 14 Uhr

Der alte Kursaal hatte eine lauschige Gastwirtschaft die bei schönem Wetter gut besucht war. Grosse Laubbäume spendeten wohltuenden Schatten. Wenn Wind aufkam war es aber eine Zitterpartie. Ein leichter Windstoss genügte und die Blätter fielen mitsamt der Artenvielfalt an Insekten in die Teller unserer Gäste. Selten reichte die Zeit um die Speisen neu zu fertigen und in einem Lokal wieder zu servieren. Ebenso ungemütlich war auch die begleitende Diskussion wer den Schaden trägt.

 Darum war die beruhigendste Wetterprognose „schön und windstill“.

Dieser Beitrag wurde unter Bernie's alte Kursaalgeschichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>